Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Einbrecher versteckte sich im Waschraum
Region Polizeiticker Einbrecher versteckte sich im Waschraum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:22 09.09.2018
Polizisten schnappten einen 34-jährigen Einbrecher. Quelle: Tilo Wallrodt
Miltitz

Die Polizei hat am Sonnabendmorgen in Miltitz, einem Ortsteil von Klipphausen, einen Serieneinbrecher gestellt. Die Beamten waren zur Kindertagesstätte „Schwalbennest“ geeilt, weil die Alarmanlage ausgelöst hatte. Dabei entdeckten sie ein aufgehebeltes Fenster und ein abgestelltes Fahrrad ab der Hauswand. Die Polizisten durchsuchten das Gebäude mit einem Diensthund. Der Einbrecher hatte sich im Waschraum versteckt. Der 34-Jährige trug Gegenstände bei sich, die von früheren Einbrüchen stammten. Er gestand, kurz zuvor in Meißen in eine Kindertagesstätte an der Wettinstraße eingebrochen zu sein. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Von tbh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Waldbrand in der Königsbrücker Heide bei Schwepnitz ist gelöscht. Das bestätigte Einsatzleiter René Wagner. Demnach gebe es derzeit zwar noch einzelne Glutnester, denen aber mittels mehrerer Tanklöschfahrzeuge der Gar ausgemacht wird.

07.09.2018

Ein Seat will an der Wasastraße nach links abbiegen und stößt mit einem entgegenkommenden BMW zusammen. Die Polizei hofft jetzt auf Hinweise zur Ampelschaltung – und hofft dabei auch auf einen Fahrzeugführer, der vor Ort sogar noch seine Hilfe angeboten hatte.

07.09.2018

Ein Verkehrsunfall auf der Pirnaer Straße Kreuzung Kohlbergstraße in Lohmen forderte am Freitagvormittag drei Verletzte. Die Pirnaer Straße war in Folge eine Dreiviertelstunde voll gesperrt. Danach wurde der Verkehr wechselseiteig an der Unfallstelle vorbeigeführt.

07.09.2018