Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Ein Toter und ein Schwerverletzter bei Unfall auf A14

Auffahrunfall Ein Toter und ein Schwerverletzter bei Unfall auf A14

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 14 bei Halle ist ein 25-jähriger Autofahrer tödlich verletzt worden, sein Beifahrer schwer. Die A14 war wegen des Unfalls mehrere Stunden in beide Richtungen bis zum späten Nachmittag gesperrt.

Voriger Artikel
Mopedfahrerin bei Kollision in Freital verletzt
Nächster Artikel
Polizeieinsatz nach Bombendrohung in Supermarkt

Symbolbild

Quelle: dpa

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 14 bei Halle ist ein 25-jähriger Autofahrer tödlich verletzt worden, sein Beifahrer schwer. Der Mann war laut Polizei am Freitagmittag mit seinem Kleinlaster in Richtung Dresden unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Halle-Trotha und Halle-Tornau fuhr der 25-Jährige auf einen Tiertransporter auf.

Er erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch am Unfallort starb. Sein Beifahrer zog sich ebenfalls schwere Verletzungen zu und musste im Krankenhaus versorgt werden. Die A14 war wegen des Unfalls mehrere Stunden in beide Richtungen bis zum späten Nachmittag gesperrt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

16.01.2018 - 14:59 Uhr

Die Winterpause ist langsam aber sicher auch für die Amateurkicker vorbei. In der Landesklasse beginnt das Training für die zweite Saisonhälfte.

mehr