Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Ein Schwerverletzter bei Verkehrunfall in Großenhain - 30.000 Euro Schaden

Ein Schwerverletzter bei Verkehrunfall in Großenhain - 30.000 Euro Schaden

Großenhain. Bei einem schweren Verkehrsunfall im Großenhainer Ortsteil Stroga ist am Montagmorgen ein Mann verletzt worden. Laut Polizeiangaben war er mit seinem Fiat Ducato gegen 6 Uhr auf der B 101 nach Elsterwerda unterwegs.

Voriger Artikel
Nach Angriff in Diskothek: Polizei in Görlitz sucht Unbekannten mit Spritze
Nächster Artikel
Mit 1,46 Promille am Steuer: Polizei stoppt Betrunkenen in Meißen

Bei einem schweren Verkehrsunfall im Großenhainer Ortsteil Stroga ist am Montagmorgen ein Mann verletzt worden.

Quelle: Andr Kempner

Aus noch ungeklärter Ursache kam das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Aufprall war so heftig, dass der Motor des Fiats herausgerissen wurde. Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen.

Die Bundesstraße musste zur Bergung voll gesperrt werden. Die Polizei leitete den Verkehr um. Der entstandene Schaden wird mit 30.000 Euro beziffert.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr