Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / -1 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+
Drogen bei Einreise aus Tschechien gefunden

Polizei hatte bei Fahrzeugkontrolle in Sebnitz den richtigen Riecher Drogen bei Einreise aus Tschechien gefunden

Einsatzkräfte der sächsischen Bereitschaftspolizei haben bei einem per Auto aus Tschechien eingereisten sächsischen Pärchen Drogen gefunden. Der Fahrer, so ein Test, hatte offenbar Drogen konsumiert.

Voriger Artikel
Mann stirbt nach Unfall auf A72 bei Reichenbach
Nächster Artikel
Polizei warnt vor Trickdieb

Symbolfoto

Quelle: dpa

Sebnitz. Einsatzkräfte der sächsischen Bereitschaftspolizei kontrollierten am Mittwochvormittag, 8.50 Uhr, auf der Böhmischen Straße in Sebnitz den 29-jährigen Fahrer eines Seat Altea, welcher aus der Tschechischen Republik eingereist war. Bei der Durchsuchung des Rucksackes der 31 Jahre alten Beifahrerin fanden die Beamten eine Tüte mit ca. 20 Gramm Marihuana, Bargeld sowie eine Feinwaage. Der Fahrer, so ein Test, hatte offenbar Drogen konsumiert. „Das sächsische Duo muss sich nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie des Führens eines Fahrzeuges unter berauschenden Mitteln verantworten“, so die Polizei.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

10.12.2017 - 17:09 Uhr

Der SC Borea überwintert über dem Strich. Dank eines Sieges im Kellerduell gegen den DSC sind die Nordlichter jetzt Zwölfter.

mehr