Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Zöllner finden 320.000 Schmuggelzigaretten auf A4 bei Wilsdruff

Wilsdruff Dresdner Zöllner finden 320.000 Schmuggelzigaretten auf A4 bei Wilsdruff

Zöllner des Hauptzollamtes Dresden haben 320 000 über die Grenze geschmuggelte Zigaretten in einem polnischen Lkw auf der Autobahn 4 bei Wilsdruff entdeckt.

Voriger Artikel
Vorfahrt missachtet: Fünf Schwerverletzte nach Unfall auf der B169 bei Döbeln
Nächster Artikel
Einbrecher stiehlt Würste, Milch und Brot aus Schulküche in Borna

Symbolfoto.

Quelle: Archiv

Wilsdruff. Zöllner des Hauptzollamtes Dresden haben 320 000 über die Grenze geschmuggelte Zigaretten in einem polnischen Lkw auf der Autobahn 4 bei Wilsdruff entdeckt. Wie das Hauptzollamt Dresden am Donnerstag mitteilte, ist ihnen die Schmuggelware bereits am 14. Dezember in die Hände gefallen. Demnach kontrollierten die Zöllner den Lkw, der laut Frachtpapieren gänzlich mit Automaten beladen war. Auf der Ladefläche entdeckten die Zöllner jedoch eine mit schwarzer Folie umwickelte Palette. Darauf befanden sich 16 Kartons mit unversteuerten Zigaretten weißrussischer Herkunft. Der Steuerschaden wird mit rund 67 000 Euro beziffert.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr