Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Drei junge Autoinsassen verletzten sich bei Frontalzusammenstoß in Königsbrück
Region Polizeiticker Drei junge Autoinsassen verletzten sich bei Frontalzusammenstoß in Königsbrück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:19 07.01.2018
Symbolbild: Ein Krankenwagen bringt verletzte ins Hospital. Quelle: dpa
Anzeige
Königsbrück

Eine 17-jährige Autofahrerin hat beim Linksabbiegen in Königsbrück am Freitagabend einem VW die Vorfahrt genommen. Durch die Kollision auf der Dresdner Straße verletzten sich die drei VW-Insassen zwischen 18 und 22 Jahren. Wie die Polizei am Sonntag berichtete, fuhr die 17-jährige Fahrerin mit ihrer 53-jährigen Begleitperson in einem Skoda auf der Dresdner Straße stadteinwärts. Als sie im Kreuzungsbereich links auf die Höckendorfer Straße abbiegen wollte, kam es zum Frontalzusammenstoß mit dem entgegenkommenden VW. Die 18-jährige Fahrerin, sowie eine 22-jährige Beifahrerin und ein 19-jähriger Beifahrer wurden durch Rettungskräfte in umliegende Krankenhäuser gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden.

Von tg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein aufmerksamer Mann ist in der Nacht zu Sonnabend Zeuge geworden, wie ein alkoholisierter Mann eine Fensterscheibe eines Radeberger Autohauses eintrat und hat daraufhin den Polizei-Notruf gewählt.

07.01.2018

Zwei Autofahrer haben sich am Freitagmorgen an der Kreuzung Lutherstraße/ Burgker Straße in Freital bei einer Kollision leicht verletzt.

07.01.2018

Um an einen Laptop und verschiedenes Werkzeug zu gelangen, haben Unbekannte in der nacht zu Freitag einen VW-Transporter in Großenhain aufgebrochen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, entwendeten die Diebe einen Computer der Marke „Dell“ und diverses Werkzeug im Gesamtwert von rund 3 500 Euro.

07.01.2018
Anzeige