Volltextsuche über das Angebot:

-5 ° / -12 ° wolkig

Navigation:
Google+
Drei junge Autoinsassen verletzten sich bei Frontalzusammenstoß in Königsbrück

Vorfahrt genommen Drei junge Autoinsassen verletzten sich bei Frontalzusammenstoß in Königsbrück

Eine 17-jährige Autofahrerin hat beim Linksabbiegen in Königsbrück am Freitagabend einem VW die Vorfahrt genommen. Durch die Kollision auf der Dresdner Straße verletzten sich die drei VW-Insassen zwischen 18 und 22 Jahren.

Voriger Artikel
Versuchter Autohaus-Einbruch in Radeberg
Nächster Artikel
Altkleidercontainer mit Pyrotechnik in Arnsdorf gesprengt

Symbolbild: Ein Krankenwagen bringt verletzte ins Hospital.

Quelle: dpa

Königsbrück. Eine 17-jährige Autofahrerin hat beim Linksabbiegen in Königsbrück am Freitagabend einem VW die Vorfahrt genommen. Durch die Kollision auf der Dresdner Straße verletzten sich die drei VW-Insassen zwischen 18 und 22 Jahren. Wie die Polizei am Sonntag berichtete, fuhr die 17-jährige Fahrerin mit ihrer 53-jährigen Begleitperson in einem Skoda auf der Dresdner Straße stadteinwärts. Als sie im Kreuzungsbereich links auf die Höckendorfer Straße abbiegen wollte, kam es zum Frontalzusammenstoß mit dem entgegenkommenden VW. Die 18-jährige Fahrerin, sowie eine 22-jährige Beifahrerin und ein 19-jähriger Beifahrer wurden durch Rettungskräfte in umliegende Krankenhäuser gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden.

Von tg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr