Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Drei Verletzte nach Kollision auf der S 177 bei Klipphausen
Region Polizeiticker Drei Verletzte nach Kollision auf der S 177 bei Klipphausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:51 04.01.2018
An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Quelle: Roland Halkasch
Anzeige
Klipphausen

Bei einem Unfall auf der Staatsstraße 177 bei Klipphausen sind am Donnerstagabend drei Personen zum Teil schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen war am Abzweig Reichenbach gegen 19.15 Uhr ein Audi mit einem Nissan kollidiert. Die S 177 musste während der Bergung gesperrt werden.

Von cg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Thüringer Polizei hat die Identität einer kurz vor Jahreswechsel in Lehesten gefundenen Wasserleiche geklärt. Bei dem Toten handelt es sich um einen 38-Jährigen aus Saalfeld. Ein Verbrechen wird nicht ausgeschlossen.

04.01.2018

Eine Handgranate ließ am Mittwoch die Entschärfer der Bundespolizei in Leipzig-Möckern anrücken und sorgte für S-Bahn-Chaos. Wie die Polizei mitteilte, enthielt diese jedoch keinen Sprengstoff. Hinweise zum Täter gibt es noch nicht.

04.01.2018

Ein Betrunkener hat sich am Mittwochmittag auf dem Autobahnparkplatz Am Eichelberg bei Ottendorf-Okrilla einen denkbar gefährlichen Schlafplatz ausgesucht. Er hatte sich mitten auf die Durchfahrtsspur gelegt. So fand ihn eine Streife der Autobahnpolizei, „schnarchend und schlafend wie ein Stein“, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

04.01.2018
Anzeige