Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Drei Jugendliche im Erzgebirge angegriffen und ausgeraubt

Fünf Verdächtige bekannt Drei Jugendliche im Erzgebirge angegriffen und ausgeraubt

Drei 15- bis 18-Jährige sind in Bärenstein (Erzgebirge) von einer Gruppe anderer Jugendlicher angegriffen und ausgeraubt worden. Dabei wurden sie leicht verletzt.

Voriger Artikel
Nicht angemeldetes Feuer sorgt für Großeinsatz in Arnsdorf
Nächster Artikel
32-Jähriger greift Passanten im Einkaufsmarkt an

Drei 15- bis 18-Jährige sind in Bärenstein (Erzgebirge) von einer Gruppe anderer Jugendlicher angegriffen und ausgeraubt worden.

Quelle: dpa

Bärenstein. Drei 15- bis 18-Jährige sind in Bärenstein (Erzgebirge) von einer Gruppe anderer Jugendlicher angegriffen und ausgeraubt worden. Dabei wurden sie leicht verletzt, wie die Polizei am Sonntag auf Nachfrage erklärte. Die etwa zehn Angreifer hatten am frühen Samstagabend ihren Opfern Handys, Zigaretten und Mützen abgenommen und flüchteten über die nahe gelegene tschechische Grenze. Dort konnten laut Polizei die Personalien von fünf Verdächtigen festgestellt werden. Weitere Personen werden derzeit überprüft.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

21.02.2018 - 21:22 Uhr

Gegen Jahn Regensburg feierte Dynamo Dresden einen schwer erkämpften Heimerfolg, nun soll auch auswärts der Knoten wieder platzen. Doch der nächste Gegner strotzt - wie auch der letzte - nur so vor Selbstvertrauen.

mehr