Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Drei Bewohner bei Feuer in Mehrfamilienhaus verletzt
Region Polizeiticker Drei Bewohner bei Feuer in Mehrfamilienhaus verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 23.06.2018
Symbolbild Quelle: dpa
Leipzig/Radeberg

Bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Radeberg (Kreis Bautzen) sind drei Menschen verletzt worden. Die Polizei vermutet nach eigenen Angaben, dass der Brand in der Nacht zum Samstag in einem Fahrradraum gelegt wurde. Ein 27 Jahre alter Verdächtiger sei vorläufig festgenommen worden. Die Verletzten - eine 34 Jahre alte Frau sowie zwei 45 und 49 Jahr alte Männer - seien über eine Drehleiter gerettet worden. Der Hausflur sei extrem verqualmt gewesen. Die Bewohner hätten Rauchvergiftungen erlitten. Ein Brandexperte der Polizei sicherte Spuren in dem Haus.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Polizeiticker Zwischen Possendorf und Hänichen - Biker verunglückt auf der B 170 tödlich

Der Fahrer einer Suzuki V-Stream ist am Sonnabend kurz nach Mittag auf der B 170 zwischen Possendorf und Hänichen ums Lebens gekommen. Der 48-Jährige verlor in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Motorrad.

24.06.2018

Zwei ertappte Ladendiebe haben am Donnerstagmittag die Polizei in Kamenz beschäftigt. Bei einem von beiden gab es einen überraschenden Fund.

22.06.2018

Mehrere US-Militär-Fahrzeuge haben von Donnerstagnachmittag bis in die frühen Freitagmorgenstunden für Behinderungen auf der Autobahn 4 in Richtung Dresden gesorgt und die Autobahnpolizei beschäftigt.

22.06.2018