Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Diebe stehlen historische Pistole aus Ausstellung in Hoyerswerda
Region Polizeiticker Diebe stehlen historische Pistole aus Ausstellung in Hoyerswerda
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:56 09.08.2018
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Hoyerswerda

Eine wertvolle Pistole ist aus einer Ausstellung in Hoyerswerda gestohlen worden. Wie die Polizeidirektion Görlitz am Mittwoch mitteilte, hatten die Täter eine Vitrine im Stadtmuseum ausgehebelt und die Feuerwaffe aus dem frühen 19. Jahrhundert entwendet. Ihr Wert wurde auf etwa 900 Euro beziffert. Besondere Merkmale seien der achtkantige Lauf aus Eisen, das Steinschloss und die reich verzierten Messingschilder am Griff und am hölzernen Ladestock, hieß es. Die Polizei sicherte Spuren und sucht nach Zeugen. Der Diebstahl geschah vermutlich schon im Juli, die Polizei erfuhr erst am Dienstag davon, hieß es.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nur reichlich sieben Wochen konnten sich die Kreischaer an der Bronzebüste im Kurpark erfreuen, die den Tenor Peter Schreier zeigt. Offenbar in der Nacht zum Dienstag entwendeten Unbekannte das 25 Kilogramm schwere Kunstwerk. Der Schaden ist immens.

08.08.2018

Die Zahl gemeldeter antisemitischer Straftaten in Sachsen hat im ersten Halbjahr deutlich zugenommen. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum stieg sie von 24 auf 37 und damit um 35,1 Prozent.

08.08.2018

Der Bundespolizei ist ein Serbe ins Netz gegangen, der mit zehn verschiedenen Identitäten behördlich bekannt war. Der 29-Jährige gehörte zu den Insassen eines Reisebusses, der auf der A 17 kontrolliert wurde. Seine illegale Einreise blieb nicht folgenlos.

08.08.2018
Anzeige