Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Deutscher greift Syrer in Sebnitz auf offener Straße mit einer Eisenkette an
Region Polizeiticker Deutscher greift Syrer in Sebnitz auf offener Straße mit einer Eisenkette an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:33 06.09.2018
In Sebnitz ist am Mittwochnachmittag ein 20-jähriger Syrer von einem Unbekannten angegriffen worden. Quelle: dpa
Sebnitz

In Sebnitz ist am Mittwochnachmittag ein 20-jähriger Syrer von einem Unbekannten angegriffen worden. An der Lange Straße schubste der Angreifer sein Opfer zunächst von hinten und rief fremdenfeindliche Parolen. Anschließend schlug der Täter mit einer Eisenkette auf den syrischen Staatsbürger ein. Dieser erlitt laut Polizeiangaben Verletzungen am Kopf.

Das Staatschutzdezernat der Dresdner Polizei ermittelt derzeit in Zusammenarbeit mit dem Landeskriminalamt Sachsen wegen einer gefährlichen Körperverletzung. Die Ermittler unterstellen dem unbekannten Täter Fremdenfeindlichkeit als Motiv für seine Tat.

Momenten sucht die Polizei nach Zeugen, die den Überfall beobachtet haben und Angaben zum Täter machen können. Der Angreifer wird als etwa 170 Zentimeter großer Deutscher mit kräftiger Statur beschrieben. Er hat vorn Glatze, hinten die blonden Haare zu einem Zopf gebunden und einen langen blonden Bart. An einem Ohr trägt er sowohl kleinere Ohrringe als auch einen Tunnelohrring. Der Mann ist mindestens 30 Jahre alt. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte haben in der Nacht zu Mittwoch in Freital teures Werkzeug aus zwei Transportern gestohlen. Auf der Oberstraße brachen die Langfinger einen Fiat Ducato auf und entwendeten Werkzeug im Wert von 6 500 Euro. Auch auf der Weidenstraße schlugen Diebe zu.

06.09.2018

Ein älteres Ehepaar aus Riesa ist am Mittwoch von Betrügern um mehrere tausend Euro gebracht worden. Die Täter hatten Dacharbeiten auf dem Grundstück der Senioren ausgeführt und dafür einen Lohn von 1 300 Euro vereinbart. Kurz vor Abschluss der Arbeiten wurde die Forderung jedoch auf 21 000 Euro erhöht.

06.09.2018

Der 33 Jahre alte Fahrer eines Kleintransporters und sein 59 Jahre alter Beifahrer sind auf der Autobahn 4 bei Dresden mit ihrem Fahrzeug auf einen Sattelauflieger aufgefahren und schwer verletzt worden.

06.09.2018