Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Deutsche und polnische Polizisten trainieren gemeinsame Einsätze
Region Polizeiticker Deutsche und polnische Polizisten trainieren gemeinsame Einsätze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:25 09.09.2015
Alles nur Training: Bei der Übung von deutschen und polnischen Polizisten in Zgorzelec simulieren Beamte aus Sachsen die Festnahme eines vermeintlichen Diebes. Quelle: Pawel Sosnowski, dpa
Anzeige

Die Behörden simulierten bei der Übung zwei Szenarien, in denen deutsche und polnische Beamte kooperieren müssen. In Hoyerswerda (Kreis Bautzen) wurde ein Raubüberfall gespielt und in der Nähe von Görlitz ein Autodiebstahl. In beiden Fällen "flüchteten" die Darsteller nach Polen, wo sie von den Ordnungshütern gestellt und festgenommen werden sollen. Anders als bei bisherigen Übungen bekamen die Polizisten vorab keine Informationen über den Ablauf der Szenarien. Sachsens Polizei knüpft große Erwartungen an den 2014 unterzeichneten Polizeivertrag zwischen Deutschland und Polen. Damit werde sich die grenzüberschreitende Arbeit deutlich verbessern, sagte der Leiter der Polizeidirektion Görlitz, Conny Stiehl, bei der Übung.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 29.01.2015

DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige