Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Dachterrasse in Freital-Pesterwitz brennt
Region Polizeiticker Dachterrasse in Freital-Pesterwitz brennt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:53 10.02.2019
Die Rettungskräfte mussten fünf Personen mit Rauchgasvergiftung behandeln. Quelle: Roland Halkasch
Freital

Am Sonntag hat in Freital-Pesterwitz die Dachterrasse eines Einfamilienhauses am Dorfplatz gebrannt. Nachbarn bemerkten den Brand gegen 14.15 Uhr und alarmierten die Feuerwehr. Als die Freiwillige Feuerwehr Freital eintraf, drohten die Flammen bereits auf das Dach überzugreifen. Die Kameraden konnten dies verhindern und größeren Schaden abwenden. Jedoch erlitten fünf Personen Rauchgasvergiftungen und mussten durch den Rettungsdienst versorgt werden. Ein zwölfjähriger Junge und ein 16-jähriges Mädchen wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Die anderen drei Betroffenen wurden vor Ort behandelt. Die Polizei ermittelt nun zur Brandursache. Der Dorfplatz war wegen des Einsatzes zwischen Am Pfarrgraben und der Freitaler Straße gesperrt.

Von rh/ttr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Land unter im Dresdner Umland: Der tauende Schnee hat am Sonnabend für mehrere Überschwemmungen und Feuerwehreinsätze gesorgt. Beispielsweise in Hartha, Tharandt und Grumbach mussten die Kameraden zu Schaufeln, Besen und Sandsäcken greifen.

10.02.2019

In der Freiberger Altstadt hat ein Brand in der Nacht zum Sonntag drei Gebäude beschädigt und wohl auch ein Todesopfer gefordert. Der Dachstuhl und das Dachgeschoss eines großteils leerstehenden Wohnhauses wurden zerstört. Die einzige Bewohnerin wird vermisst.

10.02.2019

Auf der Autobahn in Richtung Leipzig ist ein Lastwagenfahrer angehalten worden, weil er Schlangenlinien fuhr. Der Mann war nicht nur betrunken – er hatte auch keine gültige Fahrerlaubnis.

09.02.2019