Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+
Coswiger Seniorin mit Glück – Trickbetrüger holen Beute nicht ab

2000 Euro bereits für Abholer beiseite gelegt Coswiger Seniorin mit Glück – Trickbetrüger holen Beute nicht ab

Mit einem blauen Auge ist eine 93-jährige Coswigerin am Freitag davongekommen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatte sie am Vormittag einen Anruf von einem Trickbetrüger erhalten, der sich im Laufe des Gesprächs als ihr Neffe ausgab und für einen Autokauf 22 000 Euro verlangte.

Voriger Artikel
Zapfanlage gestohlen – Einbrecher plündern Imbiss in Meißen
Nächster Artikel
Betrunkener BMW-Fahrer baut Unfall in Radeberg

Symbolbild.

Quelle: dpa

Coswig. Mit einem blauen Auge ist eine 93-jährige Coswigerin am Freitag davongekommen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatte sie am Vormittag einen Anruf von einem Trickbetrüger erhalten, der sich im Laufe des Gesprächs als ihr Neffe ausgab und für einen Autokauf 22 000 Euro verlangte. Als die Frau antwortete, dass sie nur 2000 Euro zur Verfügung hätte, gab sich der Mann zufrieden und kündigte an, diese Summe von ihr abholen zu wollen. Das tat er nicht, zum Glück für die Seniorin kam es deshalb zu keiner Geldübergabe.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr