Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Cannabis statt Rebpflanzen – Polizisten entdecken Hanfplantage im Weinberg

Klipphausen Cannabis statt Rebpflanzen – Polizisten entdecken Hanfplantage im Weinberg

Cannabis statt Wein – auf dieses simple, aber auch strafrechtlich relevante Formel hat ein unbekannter Landwirt in Klipphausen gesetzt. Beamte des Polizeireviers Meißen hatten am Sonnabend den Hinweis erhalten, dass in einem alten Weinberg am Neudeckmühlenweg Cannabis wächst.

Voriger Artikel
Toter in Chemnitzer Stadtpark gefunden - Mann gewaltsam umgebracht
Nächster Artikel
Brandstifter legen Feuer an Mülltonne in Sebnitz

Die Plantage im alten Weinberg haben die Polizisten gerodet.

Quelle: Poloizeidirektion Dresden

Klipphausen. Cannabis statt Wein – auf dieses simple, aber auch strafrechtlich relevante Formel hat ein unbekannter Landwirt in Klipphausen gesetzt. Beamte des Polizeireviers Meißen hatten am Sonnabend den Hinweis erhalten, dass in einem alten Weinberg am Neudeckmühlenweg Cannabis wächst. Die Polizisten entdeckten vor Ort zwölf Pflanzen, die ein Unbekannter offensichtlich gut gepflegt hatte. Die bis zu 1,60 Meter hohen Gewächse stellten die Beamten sicher. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei übernommen.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

16.01.2018 - 14:59 Uhr

Die Winterpause ist langsam aber sicher auch für die Amateurkicker vorbei. In der Landesklasse beginnt das Training für die zweite Saisonhälfte.

mehr