Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Cabriobesitzer büßt in Meißen zwei Computer ein

Diebstahl Cabriobesitzer büßt in Meißen zwei Computer ein

Sein offenes Cabrio hielt ein Autofahrer am Mittwoch in Meißen für ein sicheres Versteck. Der Mann schob eine Tasche mit zwei Computern unter einen Sitz. Dann kam ein Krimineller.

Symbolfoto

Quelle: dpa

MEISSEN. Cabrios sind schick, das richtige für warme Tage und der Traum vieler Autofahrer. Ein sicherer Aufbewahrungsort für Wertsachen sind sie dagegen nicht. Das musste am Mittwoch ein Cabriobesitzer in Meißen einsehen. Er hatte sei Fahrzeug mit offenem Dach auf dem Lidl-Parkplatz an der Poststraße abgestellt. Im Auto unter einem Sitz war eine Tasche versteckt, in der sich ein Laptop, ein Tabletcomputer und diverses Zubehör befanden. Diese Tasche hat sich ein Dieb aus dem Auto genommen. Der Cabriobesitzer war nur fünf Minuten verschwunden. Genau diese Zeit nutzte der Dieb.

Die Polizei geht davon aus, dass sich der Täter dafür tief in das Cabrio beugen musste. Deshalb glauben die Ermittler, dass er aufgefallen ist. Hinweise zu Verdächtigen nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 0351 / 483 2233 entgegen.

Von cs

MEISSEN, Poststraße 51.1614705 13.4750153
MEISSEN, Poststraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

07.12.2017 - 19:57 Uhr

Bei einer Großrazzia wurden am 5. Dezember 33 Wohnungen und Geschäftsröume durchsucht. Ausgangspunkt waren die Straftaten rund um das Zweitliga-Spiel zwischen dem Karlsruher SC und Dynamo Dresden vom 14. Mai.

mehr