Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Bundespolizisten ziehen Elektroschocker und Blitzknaller aus dem Verkehr

Bad Schandau Bundespolizisten ziehen Elektroschocker und Blitzknaller aus dem Verkehr

Beamte der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel haben am Wochenende an der deutsch-tschechischen Grenze illegale Blitzknaller und zwei Elektroschocker aus dem Verkehr gezogen.

Voriger Artikel
Verkehrszeichen in Klingenberg umgefahren – Polizei sucht Zeugen
Nächster Artikel
Heidenauerin vergisst, Herd abzuschalten – Küchenbrand

Symbolbild.

Quelle: dpa-Zentralbild

Bad Schandau. Beamte der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel haben am Wochenende an der deutsch-tschechischen Grenze illegale Blitzknaller und zwei Elektroschocker aus dem Verkehr gezogen. Am Sonnabend erwischten sie einen 24-Jährigen, der in seinem Gepäck einen als Taschenlampe getarnten Elektroschocker und eine kleine Menge Pyrotechnik ohne erforderliche Prüfzeichen bei sich führte, wie die Bundespolizei am Montag mitteilte.

Am Sonntag fanden die Beamten in Bad Schandau bei der Kontrolle eines 36-Jährigen ebenfalls einen als Taschenlampe getarnten Elektroschocker. Gegen beide Männer wurde ein Verfahren wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Waffengesetz und gegen den 24-Jährigen wegen Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz eingeleitet.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr