Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Bundespolizisten nehmen sich zweier kleinen Hundewelpen an

Bundespolizeiinspektion Berggießhübel Bundespolizisten nehmen sich zweier kleinen Hundewelpen an

Zwei kleine Hundewelpen haben Beamte der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel bereits am Freitag bei ihren Kontrollen in einem Auto entdeckt. Die Einsatzkräfte überprüften am Nachmittag einen 46-Jährigen Rumänen in Hellendorf, wie die Bundespolizei am Montag mitteilte.

Voriger Artikel
Vier Teenager verletzen sich bei Unfall in Bahretal teils schwer
Nächster Artikel
Einbrecher haben es auf Backwarengeschäfte im Supermarkt abgesehen

Die kleinen Beagle-Welpen wurden inzwischen in eine Tierklinik untergebracht.

Quelle: Bundespolizei

Pirna. Zwei kleine Hundewelpen haben Beamte der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel bereits am Freitag bei ihren Kontrollen in einem Auto entdeckt. Die Einsatzkräfte überprüften am Nachmittag einen 46-Jährigen Rumänen in Hellendorf, wie die Bundespolizei am Montag mitteilte. In seinem Auto fanden sie zwei etwa eineinhalb Monate alte Beagle-Welpen, die vermutlich in Rumänien geboren wurden und nach Deutschland gebracht werden sollten. Da für die Hundewelpen die erforderlichen Papiere nicht vorlagen, nahmen sich die Bundespolizisten der Hundewelpen an und brachten sie in Absprache mit dem zuständigen Veterinäramt zur weiteren Betreuung und Versorgung in einer Tierklinik unter.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr