Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Bundespolizei geht in vier Bundesländern gegen Schleuser vor

Nordrhein-Westfalen, Hessen, Berlin und Baden-Württemberg Bundespolizei geht in vier Bundesländern gegen Schleuser vor

Die Bundespolizei ist in vier Bundesländern gegen eine mutmaßliche Schlepperbande vorgegangen. Dabei wurde ein 35-Jähriger am Dienstag in Berlin festgenommen. Dem Ägypter wird banden- und gewerbsmäßige Einschleusung von Ausländern vorgeworfen.

Voriger Artikel
Sachsen und Bayern kooperieren im Kampf gegen Wohnungseinbrüche
Nächster Artikel
Besitzerin und Tierschützer setzen Belohnung auf Pferdequäler aus

Die Bundespolizei ist in vier Bundesländern gegen eine mutmaßliche Schlepperbande vorgegangen.

Quelle: dpa

Pirna. Die Bundespolizei ist in vier Bundesländern gegen eine mutmaßliche Schlepperbande vorgegangen. Dabei wurde ein 35-Jähriger am Dienstag in Berlin festgenommen. Dem Ägypter werde banden- und gewerbsmäßige Einschleusung von Ausländern vorgeworfen, teilte die Bundespolizeidirektion im sächsischen Pirna mit. Im Auftrag der Staatsanwaltschaft Dresden seien sechs Wohn- und Geschäftsräume in Nordrhein-Westfalen, Hessen, Berlin und Baden-Württemberg durchsucht und umfangreiches Beweismaterial sichergestellt worden. 150 Bundespolizisten waren im Einsatz.

Die Bande soll in mehr als 15 Fällen mindestens 348 vorwiegend aus Syrien stammende Flüchtlinge unter teils menschenunwürdigen Bedingungen nach Deutschland geschleust und dafür mindestens 150 000 Euro kassiert haben.

Gegen einen weiteren Beschuldigten erging den Angaben zufolge ein internationaler Haftbefehl. Bereits Anfang November hätten Bundespolizisten im Zuge der Ermittlungen einen syrischen Tatverdächtigen in Deutschland festgenommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

10.12.2017 - 17:09 Uhr

Der SC Borea überwintert über dem Strich. Dank eines Sieges im Kellerduell gegen den DSC sind die Nordlichter jetzt Zwölfter.

mehr