Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Bundespolizei erwischt zwei Männer mit Drogen im Grenzgebiet
Region Polizeiticker Bundespolizei erwischt zwei Männer mit Drogen im Grenzgebiet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:53 09.01.2018
Symbolbild. Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Altenberg

Bundespolizisten haben am Montag zwei Männer mit Drogen erwischt. So wurde bei einer Kontrolle in Altenberg in den frühen Morgenstunden ein 50-jähriger Türke mit zwei Gramm Cannabis ertappt. In Zinnwald fiel ein 20-jähriger Tscheche auf, der drei Gramm Marihuana dabei hatte. Gegen beide Männer wird nun wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Außerdem kontrollierten die Beamten der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel auf der Autobahn 17 zwei Männer, die noch Geldstrafen offen hatten. Ein 26-jähriger Rumäne musste wegen Diebstahls noch 300 Euro zahlen, ein 28-jähriger Bulgare hatte gegen das Waffengesetz verstoßen und deswegen noch eine Rechnung über 878,50 Euro offen. Da beide Männer ihre Geldstrafen begleichen konnten, durften sie anschließend ihre Fahrt fortsetzen.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein gut einjähriger Junge ist in Königswalde (Erzgebirgskreis) in den Pöhlbach gefallen. Das vermisste Kind wurde bei einer Suchaktion leblos gefunden und verstarb kurze Zeit später in einem Krankenhaus.

08.01.2018

Im Alkoholrausch hat ein 35-Jähriger am Sonntagnachmittag seinen VW Transporter an einen Baum gesetzt. Der Mann war laut Polizei gegen 17.10 Uhr in Rabenau auf der Freitaler Straße in Richtung Oelsa unterwegs, als das Auto nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Dabei entstand rund 5000 Euro Sachschaden.

08.01.2018

Ein Fußgänger ist am späten Sonnabend bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt worden. Die 64-jährige Fahrerin eines Daihatsu war gegen 18.35 Uhr auf der Dresdner Straße unterwegs und wollte nach links auf die Pienner Straße abbiegen.

08.01.2018
Anzeige