Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Bundespolizei entdeckt bei Fahrzeugkontrolle in Altenberg ein Waffenarsenal

Bundespolizei entdeckt bei Fahrzeugkontrolle in Altenberg ein Waffenarsenal

Bei einer Autokontrolle hat die Bundespolizei am Dienstagnachmittag in Altenberg ein mittleres Waffenarsenal entdeckt. Die Beamten hatten einen BMW kontrollieren wollen.

Voriger Artikel
Kollision in Radeberg: Motorradfahrer stirbt nach Frontalzusammenstoß
Nächster Artikel
Brummifahrer auf der A 4 mit 1,66 Promille unterwegs

Bei einer Autokontrolle hat die Bundespolizei am Dienstagnachmittag in Altenberg ein mittleres Waffenarsenal entdeckt.

Quelle: dpa

Bei der Kontrolle der Dokumente der beiden Fahrzeuginsassen bemerkte einer der Polizisten, dass im Fahrzeugraum ein Wurfmesser lag. Die darauf folgende intensivere Kontrolle brachte jede Menge weiterer Waffen zum Vorschein.

Die beiden 25 und 37 Jahre alten Polen hatten 72 Schlagringe, zehn Elektroschocker, drei Messer mit Schlagring, 30 Präzisionsschleudern, 20 Schlagstöcke, fünf Springmesser und neun Laserpointer bei sich. Nach ersten Ermittlungen wurden die Gegenstände wahrscheinlich in Tschechien gekauft und wurden dann nach Deutschland gebracht. Die beiden Männer durften nach Hinterlegung einer Sicherheitsleistung über 500 Euro weiterfahren, die verbotenen Gegenstände wurden beschlagnahmt.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

21.01.2018 - 08:21 Uhr

Pech im Neunmeterschießen : Knappe Finalniederlage gegen den JFC Jena

mehr