Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Bundespolizei Berggießhübel stellt verbotene Silvesterböller sicher

Kategorie 3 Bundespolizei Berggießhübel stellt verbotene Silvesterböller sicher

Die Bundespolizei Berggießhübel hat am vergangenen Wochenende wieder mehrere, vor allem jugendliche Personen mit verbotenem Silvesterfeuerwerk erwischt. Insgesamt stellten die Beamten 369 Stück illegale Pyrotechnik sicher. Der jüngste Übeltäter ist erst elf Jahre alt.

Voriger Artikel
Wolf auf Bundesstraße in Südbrandenburg angefahren und getötet
Nächster Artikel
Polizei sucht Zeugen zu tödlichem Unfall auf der A 4

Illegale Pyrotechnik aus Tschechien und Polen (Symbolbild)

Quelle: Sebastian Kahnert/dpa

Berggießhübel. Die Bundespolizei Berggießhübel hat am vergangenen Wochenende wieder mehrere, vor allem jugendliche Personen mit verbotenem Silvesterfeuerwerk erwischt. Insgesamt stellten die Beamten 369 Stück illegale Pyrotechnik sicher. So fanden sich bei drei Jungs - elf, 13 und 15 Jahre alt – 19 illegale Feuerwerkskörper, bei zwei 15-Jährigen unabhängig voneinander 62 und 82 Böller. In allen Fällen wurden die Erziehungsberechtigten informiert. Zwei 17- und 18 Jahre alter Jugendliche wurden am Sonnabend in der S-Bahn in Richtung Pirna kontrolliert. Sie hatten 142 verbotene Feuerwerkskörper dabei, der Jüngere auch noch eine geringe Menge Betäubungsmittel. Am Sonntag traf es einen 36-Jährigen und einen 24-Jährigen, die mit 60 und vier illegalen Feuerwerkskörpern angetroffen wurden. Bei allen sichergestellten Böllern handelt es sich laut Bundespolizei um Feuerwerkskörper der Kategorie 3, die nur von ausgebildeten Feuerwerkern und zu besonderen Anlässen gezündet werden dürfen.

Von fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

12.12.2017 - 13:55 Uhr

Schwarz-gelber "dynamischer Dresscode" für eine spezielle Dynamo-Choreo.

mehr