Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -9 ° wolkig

Navigation:
Google+
Brennender Fernseher löst Großeinsatz in Sohland aus

Brennender Fernseher löst Großeinsatz in Sohland aus

Ein brennender Fernseher hat in Sohland an der Spree (Landkreis Bautzen) einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Wie die Görlitzer Polizei am Mittwoch mitteilte, waren mehr als 60 Feuerwehrleute im Einsatz, um den Brand in einem Wohnhaus zu löschen.

Voriger Artikel
Oberlausitz: 26-Jähriger stirbt nach Unfall in Bernsdorf
Nächster Artikel
Wild-West in Weißwasser: Mann hantiert mit 2,5 Promille an Pistole herum
Quelle: Patrick Seeger/Symbolbild

Die beiden Bewohner hatten am Dienstag zunächst den Fernsehtechniker gerufen, als sie Brandgeruch von ihrem TV-Gerät wahrnahmen. Erst der Techniker alarmierte die Feuerwehr. Die Flammen hatten inzwischen auf das Wohnzimmer übergegriffen. Die Bewohner blieben der Polizei zufolge unverletzt. In ihr Haus können sie zunächst nicht zurückkehren. Die Schadenshöhe ist noch unklar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr