Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Brandstiftung vor „Thor Steinar“-Laden in Chemnitz

Brandstiftung vor „Thor Steinar“-Laden in Chemnitz

Unbekannte haben vor einem Laden mit Mode des Labels „Thor Steinar“ in Chemnitz Feuer gelegt. Die Polizei geht von einer politisch motivierten Tat aus. Kleidung der Marke ist vor allem in der rechten Szene beliebt.

Voriger Artikel
Clausnitz: Video zeigt rabiates Vorgehen der Polizei gegen Flüchtlingskind
Nächster Artikel
Brandanschlag in Leipzig: Autos des Ordnungsamtes stehen in Flammen

Die Polizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung, weil es sich um ein bewohntes Haus handelt.

Quelle: sl

Chemnitz. Unbekannte haben vor einem Laden mit Mode des Labels „Thor Steinar“ in Chemnitz Feuer gelegt. Die Polizei geht von einer politisch motivierten Tat aus. Kleidung der Marke ist vor allem in der rechten Szene beliebt. Die Täter hätten in der Nacht zum Samstag einen Reifen vor der Eingangstür des Geschäfts entzündet, hieß es. Das Feuer habe eine Jalousie beschädigt und die Scheibe der Eingangstür zum Bersten gebracht. Ein Übergreifen der Flammen auf die Einrichtung wurde verhindert. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt, Menschen wurden nicht verletzt. Die Polizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung, weil es sich um ein bewohntes Haus handelt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

21.02.2018 - 21:22 Uhr

Gegen Jahn Regensburg feierte Dynamo Dresden einen schwer erkämpften Heimerfolg, nun soll auch auswärts der Knoten wieder platzen. Doch der nächste Gegner strotzt - wie auch der letzte - nur so vor Selbstvertrauen.

mehr