Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Google+
Brandsätze auf Asylbewerberunterkunft in Aue geworfen

OAZ ermittelt Brandsätze auf Asylbewerberunterkunft in Aue geworfen

Zwei unbekannte Täter haben in Aue im Erzgebirge Brandsätze in Richtung einer Asylbewerberunterkunft geworfen. Die zwei Gläser mit brennender Flüssigkeit landeten in der Nacht zum Montag auf einer Wiese fünf Meter vor dem Gebäude.

Voriger Artikel
Schrecklicher Unfall auf der A 4 bei Ohorn
Nächster Artikel
Polizeirevier kurzzeitig geschlossen
Quelle: dpa

Aue. Zwei unbekannte Täter haben in Aue im Erzgebirge Brandsätze in Richtung einer Asylbewerberunterkunft geworfen. Die zwei Gläser mit brennender Flüssigkeit landeten in der Nacht zum Montag auf einer Wiese fünf Meter vor dem Gebäude. Sie erloschen selbstständig, wie die Polizei mitteilte. Verletzt wurde niemand. Die Täter flüchteten auf Fahrrädern. Die Extremismusspezialisten des Operativen Abwehrzentrum (OAZ) der Polizei haben die Ermittlungen übernommen. Sie suchen nun mögliche Zeugen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

23.02.2018 - 11:22 Uhr

Seit Dezember sind die Elbestädter in der Fremde ohne Punkt. Das soll sich am Freitagabend auf der Alm ändern. Alle wichtigen Infos zur Partie gibt es hier im Liveticker.

mehr