Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Brand verursacht 50.000 Euro Schaden an Görlitzer Wohnhaus

Brand verursacht 50.000 Euro Schaden an Görlitzer Wohnhaus

In der Görlitzer Krölstraße hat es am Freitag kurz vor 21 Uhr einen großen Brand gegeben, teilte die Polizei mit. In einer Dachgeschosswohnung kam es aus bisher ungeklärter Ursache zum Ausbruch eines Feuers.

Voriger Artikel
Wohnungseinbrecher schlagen in Sachsen immer öfter zu - Polizei rät zu Tricks
Nächster Artikel
Dieb wollte in Ebersbach Wohnmobil stehlen – Besitzer schlief noch darin
Quelle: dpa

Das Mehrfamilienhaus wurde daraufhin evakuiert.

Die Mieterin der betroffenen Wohnung war glücklicherweise nicht zu Hause, als der Brand ausbrach. Auch im sonstigen Haus kam niemand zu Schaden. Allerdings entstand ein Sachschaden von etwa 50.000 Euro. 23 Kameraden der Feuerwehr waren im Einsatz. Umliegende Gebäude wurden nicht beeinträchtigt.

STH

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

21.01.2018 - 08:21 Uhr

Pech im Neunmeterschießen : Knappe Finalniederlage gegen den JFC Jena

mehr