Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Brand in Heidenau: Ermittlungen wegen Brandstiftung
Region Polizeiticker Brand in Heidenau: Ermittlungen wegen Brandstiftung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:27 18.01.2018
Brand in Heidenau am 17.1.2018 Quelle: Marko Förster
Anzeige
Heidenau

In einem leerstehenden Haus an der S172 in Heidenau hatte es am Mittwochnachmittag gebrannt. Insgesamt gab es am 2. Obergeschoss und auf dem Dachboden insgesamt drei Brandherde, die Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf das Dach jedoch verhindern. Die Polizei nahm zwei Personen fest, die kurz vor dem Brand aus dem Haus kamen, wie Zeugen beobachteten. Der 61-jährige Deutsche war mit 1,22 Promille unterwegs und der 31-jährige Pole 2,3 Promille. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen Brandstiftung.

Von lml

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Polizeiticker Wer hat Elisabeth gesehen? - 15-Jährige aus Freital vermisst

Eine 15-Jährige Elisabeth aus Freital ist seit dem 9. Januar nicht mehr zu Hause aufgetaucht. Die Eltern haben nun die Polizei eingeschaltet. Wer hat die 15-Jährige gesehen?

25.01.2018

Nachdem sich ein 35-Jähriger Werkzeug in einem Baumarkt einsteckte, ohne zu bezahlen, wurde er von einem Mitarbeiter aufgehalten. Dann schlug er plötzlich auf diesen ein.

18.01.2018

Der Baum durchschlug die Windschutzscheibe und bohrte sich bis zur ersten Sitzreihe: Im Erzgebirge ist am Mittwochnachmittag bei winterlichen Verhältnissen ein Linienbus verunglückt. Der Fahrer und drei weitere Insassen wurden schwer verletzt.

17.01.2018
Anzeige