Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Brand in Haus der Arbeiterwohlfahrt

70 Bewohner retten sich Brand in Haus der Arbeiterwohlfahrt

Rund 70 teils behinderte Bewohner eines Hauses der Arbeiterwohlfahrt haben sich vor einem Brand in Grimma (Landkreis Leipzig) in Sicherheit gebracht. Im Keller des Gebäudes sei am Mittwochabend ein Feuer ausgebrochen, sagte ein Polizeisprecher.

Voriger Artikel
Schwerer Unfall auf der A 17 bei Dohna
Nächster Artikel
58-Jähriger stürzt nach Rangelei ins Gleisbett

Grimma . Rund 70 teils behinderte Bewohner eines Hauses der Arbeiterwohlfahrt haben sich vor einem Brand in Grimma (Landkreis Leipzig) in Sicherheit gebracht. Im Keller des Gebäudes sei am Mittwochabend ein Feuer ausgebrochen, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstagmorgen in Leipzig. Dichter Rauch drang durch das Treppenhaus. Die Bewohner flüchteten ins Freie. Verletzt wurde niemand. Brandursachenermittler wollen am Donnerstag nach dem Auslöser für das Feuer suchen. Eine Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr