Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Brand in Dachgeschosswohnung in Zwickau

Mieterin muss ins Krankenhaus Brand in Dachgeschosswohnung in Zwickau

In einem Zwickauer Mehrfamilienhaus ist am Montag eine Dachgeschosswohnung in Brand geraten. Die 66-jährige Bewohnerin wurde mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Voriger Artikel
Lkw kracht durch Mittelleitplanke – A14 zwischen Leipzig und Dresden voll gesperrt
Nächster Artikel
31-Jähriger wegen Angriff auf Landsmann in Haft

Polizeiangaben zufolge ist die Wohnung nach dem Brand unbewohnbar.

Quelle: Archiv

Zwickau. In einem Zwickauer Mehrfamilienhaus ist am Montag eine Dachgeschosswohnung in Brand geraten. Die 66-jährige Bewohnerin wurde mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei mitteilte. Alle übrigen Mieter konnten das Gebäude im Stadtteil Oberplanitz demnach unverletzt verlassen. Derzeit stehe noch nicht fest, wie es vermutlich gegen 6.30 Uhr zu dem Feuer kommen konnte. Auch die Höhe des Sachschadens sei bislang unbekannt. Polizeiangaben zufolge ist die Wohnung nach dem Brand unbewohnbar. Die Feuerwehr war mit acht Fahrzeugen vor Ort, um den Brand zu löschen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr