Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Brand bei Zittau – 300 Hühner und Gänse sterben

Brand bei Zittau – 300 Hühner und Gänse sterben

Etwa 300 Hühner, Enten, Gänse und Tauben sind am Montag einem Feuer in Zittau zum Opfer gefallen. Feuerwehr und Polizei wurden am Abend nach Wittgendorf bei Zittau gerufen.

Voriger Artikel
Kriminalitätsstatistik: Weniger Kinder und Jugendliche involviert
Nächster Artikel
Sachsens Verfassungsschützer besorgt über Neonazis in Kampfszene
Quelle: André Kempner

Wie die Polizei mitteilte, war aus bislang unbekannter Ursache ein unbewohnter Dreiseitenhof in Brand geraten.

Der entstandene Schaden wurde nach ersten Schätzungen auf rund 30.000 Euro beziffert. Die Beamten haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

JV

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

21.01.2018 - 08:21 Uhr

Pech im Neunmeterschießen : Knappe Finalniederlage gegen den JFC Jena

mehr