Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Betrunkener verursacht Unfall mit 18.000 Euro Schaden
Region Polizeiticker Betrunkener verursacht Unfall mit 18.000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:45 03.11.2015
Quelle: dpa
Anzeige
Dippoldiswalde

Etwa 18.000 Euro Schaden sind am Montagvormittag bei einem Verkehrsunfall im Dippoldiswalder Ortsteil Oberhäslich entstanden. Wie die Polizei mitteilte, war der 42-jährige Unfallverursacher im Opel Zafira gegen 11.15 Uhr auf der B 170 von Oberhäslich kommend in Richtung Dippoldiswalde unterwegs. Als die vor ihm fahrenden Fahrzeuge verkehrsbedingt bremsen mussten, fuhr er auf sie auf. Zunächst rammte er einen VW-Kleintransporter von hinten, dieser schob sich auf den vor ihm fahrenden VW Golf. Der 42-jährige Opelfahrer verletzte sich leicht, die 38 und 50 Jahre alten Männer am Steuer der beiden anderen Autos blieben unverletzt.

Ein beim Unfallverursacher durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,12 Promille. Die Polizeibeamten kassierten daraufhin seinen Führerschein und leiteten ein  Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ein.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige