Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Betrunkener verursacht Unfall mit 18.000 Euro Schaden

Dippoldiswalde Betrunkener verursacht Unfall mit 18.000 Euro Schaden

Etwa 18.000 Euro Schaden sind am Montagvormittag bei einem Verkehrsunfall im Dippoldiswalder Ortsteil Oberhäslich entstanden. Wie die Polizei mitteilte, war der 42-jährige Unfallverursacher im Opel Zafira auf der B 170 in Richtung Dippoldiswalde unterwegs.

Voriger Artikel
Fußgänger in Riesa bei Verkehrsunfall getötet
Nächster Artikel
Fahrer des verunglückten Reisebusses beurlaubt
Quelle: dpa

Dippoldiswalde. Etwa 18.000 Euro Schaden sind am Montagvormittag bei einem Verkehrsunfall im Dippoldiswalder Ortsteil Oberhäslich entstanden. Wie die Polizei mitteilte, war der 42-jährige Unfallverursacher im Opel Zafira gegen 11.15 Uhr auf der B 170 von Oberhäslich kommend in Richtung Dippoldiswalde unterwegs. Als die vor ihm fahrenden Fahrzeuge verkehrsbedingt bremsen mussten, fuhr er auf sie auf. Zunächst rammte er einen VW-Kleintransporter von hinten, dieser schob sich auf den vor ihm fahrenden VW Golf. Der 42-jährige Opelfahrer verletzte sich leicht, die 38 und 50 Jahre alten Männer am Steuer der beiden anderen Autos blieben unverletzt.

Ein beim Unfallverursacher durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,12 Promille. Die Polizeibeamten kassierten daraufhin seinen Führerschein und leiteten ein  Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

12.12.2017 - 13:55 Uhr

Schwarz-gelber "dynamischer Dresscode" für eine spezielle Dynamo-Choreo.

mehr