Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Betrunkener schläft seinen Rausch mitten auf der Fahrbahn aus
Region Polizeiticker Betrunkener schläft seinen Rausch mitten auf der Fahrbahn aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:52 04.01.2018
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Ottendorf-Okrilla

Ein Betrunkener hat sich am Mittwochmittag auf dem Autobahnparkplatz Am Eichelberg bei Ottendorf-Okrilla einen denkbar gefährlichen Schlafplatz ausgesucht. Er hatte sich mitten auf die Durchfahrtsspur gelegt. So fand ihn eine Streife der Autobahnpolizei, „schnarchend und schlafend wie ein Stein“, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Die Beamten weckten den 33-Jährigen und baten ihn zum Alkoholtest. Dieser ergab einen Wert von umgerechnet 3,28 Promille, was eine anschließende Untersuchung im Krankenhaus notwendig machte. Dort verblieb er zu seinem eigenen Wohl bis zum Donnerstag. Wie der Reisende auf den vielbefahrenen Rastplatz kam, ist nicht bekannt.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Polizisten haben am Mittwochnachmittag zwei Männer festgenommen, die sich zuvor aus der Kasse eines Autohauses bedient hatten. Die beiden 30 und 37 Jahre alten Männer waren zuvor in der Mittagszeit im Autohaus aufgekreuzt und hatten einen unbeobachteten Moment genutzt, um in das Büro zu schlüpfen. Dort räumten sie das Kassenfach für 50-Euro-Scheine leer.

04.01.2018

Die Polizei warnt vor zwei Trickbetrügern, die sich als Polizisten ausgeben und Bargeld auf seine Echtheit überprüfen wollen. Das Duo hatte am Mittwochvormittag an einem Haus an der Opitzer Straße in Freital geklingelt. Gegenüber dem 47-jährigen Bewohner gaben sie sich als „Soko Falschgeld“ aus und wollten das Bargeld des Mannes kontrollieren.

04.01.2018

Schwere Verletzungen haben drei Menschen am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Dresdner Straße in Moritzburg erlitten. Im Ortsteil Reichenberg war dort ein 79-Jähriger mit seinem VW Golf in Richtung Kreisverkehr unterwegs. Er setzte trotz Gegenverkehr zum Überholen an und stieß mit einem entgegenkommenden Mazda Premacy zusammen.

04.01.2018
Anzeige