Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Betrunkener rast in Hausfassade
Region Polizeiticker Betrunkener rast in Hausfassade
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:21 06.07.2018
Symbolfoto Quelle: dpa
Bad Gottleuba-Berggießhübel

Ein 63-Jähriger hat am Donnerstagabend die Polizei in Bad Gottleuba-Berggießhübel beschäftigt. Der Mann war mit seinem Fahrzeug auf der Straße Am Kaffeberg unterwegs, als er die Kontrolle über seinen Ford verlor und in einen Zaun sowie eine Hausfassade raste.

Der 63-jährige Mann flüchtete vom Unfallort. Allerdings blieb der Zusammenstoß nicht unbemerkt, denn Anwohner alarmierten die Polizei. Die Beamten machten ihn ausfindig. Ein Alkoholtest machte deutlich, warum der 63-Jährige floh. Er hatte mehr als zwei Promille intus. Nun muss sich der Mann unter anderem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten. Seinen Führerschein ist er jetzt erst einmal los.

Von MH

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Glück im Unglück hatte am Donnerstagabend der Fahrer eines russischen Sattelzugs, der auf der Autobahn 13 in Richtung Berlin unterwegs war. Gegen 19.50 Uhr platzte bei Radeburg ein Reifen des Gefährts.

06.07.2018

Seit Donnerstagabend wird ein 50-Jähriger vermisst. Der Mann wollte im Dippelsdorfer Teich zu einer Insel schwimmen, kehrte aber nicht zurück. Die Polizei sucht mit Tauchern und einem Hubschrauber nach ihm.

07.07.2018

Bei einem Unfall auf der Autobahn 4 ist ein Skodafahrer am Donnerstag schwer verletzt worden. Der Mann war mit seinem Wagen unter einen Sattelzug gerast und musste befreit werden.

05.07.2018