Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Betrunkener gerät mit Auto in Bach - schwere Verletzungen

Bretnig-Hauswalde Betrunkener gerät mit Auto in Bach - schwere Verletzungen

Ein betrunkener 23-Jähriger ist bei einem Autounfall in Bretnig-Hauswalde schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben verlor er am Mittwochabend die Kontrolle über seinen Wagen, durchbrach ein Geländer und landete in einem Bach.

Voriger Artikel
Einbrecher geben sich in Altenberg mit fünf Flaschen Bier zufrieden
Nächster Artikel
Mysteriöses Fahrmanöver war Ursache für Karambolage in Dürröhrsdorf-Dittersbach

Der junge Mann hat keinen Führerschein und war mit einem Auto unterwegs, das nicht TÜV-geprüft war.

Quelle: dpa

Bretnig-Hauswalde. Ein betrunkener 23-Jähriger ist bei einem Autounfall in Bretnig-Hauswalde schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben verlor er am Mittwochabend die Kontrolle über seinen Wagen, durchbrach ein Geländer und landete in einem Bach. Dabei verletzte er sich schwer. Der junge Mann hat keinen Führerschein und war mit einem Auto unterwegs, das nicht TÜV-geprüft war. Der Schaden wird auf rund 35 000 Euro geschätzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

21.02.2018 - 09:27 Uhr

Am Sonnabend geht es in der Regionalliga gegen FC Carl Zeiss Jena.

mehr