Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Betrunkener baut Unfall beim Einparken und läuft anschließend davon

Pulsnitz Betrunkener baut Unfall beim Einparken und läuft anschließend davon

Betrunken hat sich ein 58-Jähriger am Sonntagvormittag ans Steuer seines Audis gesetzt und beim Einparken auf einem Parkplatz an der Wittgensteiner Straße in Pulsnitz einen Opel beschädigt. Das teilte die Polizei am Montag mit.

Voriger Artikel
Auto touchiert Straßenbahn in Radebeul und wird gegen Zaun geschleudert
Nächster Artikel
Mopedfahrer und Radler kollidieren in Moritzburg

Symbolbild.

Quelle: dpa

Pulsnitz. Betrunken hat sich ein 58-Jähriger am Sonntagvormittag ans Steuer seines Audis gesetzt und beim Einparken auf einem Parkplatz an der Wittgensteiner Straße in Pulsnitz einen Opel beschädigt. Das teilte die Polizei am Montag mit. Der Mann stieg aus, begutachtete den Schaden, parkte einfach um und lief dann davon. Er wurde dabei von Zeugen beobachtet, die die Polizei verständigten.

Die hinzugerufene Streife fand den Verursacher und maß seinen Atemalkoholwert: 1,46 Promille. Sie behielten den Führerschein gleich ein. Der 58-Jährige wird sich zudem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und unerlaubten Entfernens vom Unfallort verantworten müssen.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

24.01.2018 - 08:47 Uhr

Dynamo Dresden rechnet am Donnerstag mit einer auf Konter lauernden Hamburger Mannschaft

mehr