Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Betrunkener Radler in Pirna mit 1,92 Promille erwischt
Region Polizeiticker Betrunkener Radler in Pirna mit 1,92 Promille erwischt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 29.01.2018
Symbolbild. Quelle: dpa-Zentralbild
Pirna

1,92 Promille haben Polizisten in der Nacht zu Sonntag bei einem Radler in Pirna gemessen. Die Beamten hatten den 62-Jährigen gestoppt, weil er auf der Rottwerndorfer Straße ohne Licht unterwegs gewesen war. Bei der Kontrolle bemerkten die Polizisten Alkoholgeruch und veranlassten nach dem einschlägigen Atemalkoholtest eine Blutentnahme. Gegen den 62-Jährigen wird wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem schweren Unfall zwischen Geising und Altenberg haben am Montagmittag drei Personen schwere Verletzungen erlitten. Nach ersten Angaben war die Fahrerin eines roten VW Up auf der Staatsstraße 178 unterwegs.

29.01.2018

Ein Fehlalarm in der Geschäftsstelle der Volksbank in Delitzsch, Eilenburger Straße, löste am Montagmorgen gegen 8.35 Uhr einen Polizeieinsatz aus. Die Beamten sondierten mit Maschinenpistolen den Eingangsbereich. Kunden, die die Bank verließen, zeigten sich überrascht. Sie hatten im Inneren nichts Ungewöhnliches bemerkt.

29.01.2018

Ein 68-jähriger Radfahrer ist am Sonntagmorgen in Rudisleben bei Arnstadt tot aus dem Fluss Gera geborgen worden. Ein herrenloses Fahrrad wurde zuvor am Samstag kurz vor Mitternacht an einer Flussböschung gefunden, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

28.01.2018