Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Betrunkener Mann droht mit Eisenstange auf der Autobahn
Region Polizeiticker Betrunkener Mann droht mit Eisenstange auf der Autobahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:24 09.08.2018
Symbolbild Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Wilsdruff

Am Donnerstagmorgen rannte ein Mann mit einer Metallstange wahllos zwischen den Fahrstreifen auf der BAB 4 in der Nähe der Anschlussstelle Wilsdruff umher. Autofahrer hatten den Mann auf der Autobahn gesehen und daraufhin die Polizei verständigt. Durch die Gefahrenbremsung und Ausweichmanöver mehrerer Fahrzeuge kam es zu einem Zusammenstoß von zwei Wagen. Verletzt wurde nach den Angaben der Polizei jedoch niemand.

Der Mann mit der Metallstange konnte schließlich von den Beamten gefasst werden. Ein Test ergab bei dem 63-Jährigen einen Wert von zwei Promille. Der Mann kam in Anschluss an den Vorfall in fachärztliche Betreuung und muss sich nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr verantworten.

Von mir

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei betrunkene Radfahrer haben am Mittwochabend und in der Nacht in Riesa für Polizeieinsätze gesorgt.

09.08.2018

Vom romantischen Schäferstündchen in einer Scheune im Hohnsteiner Orsteil Rathewalde ging es für einen 51-Jährigen am Mittwochabend direkt ins Gefängnis.

09.08.2018

Auf einer Baustelle in Großenhain erhielt ein Bagger einen enormen Stromschlag. Arbeiter, die sich in unmittelbarer Nähe aufhielten, blieben augenscheinlich unverletzt.

09.08.2018
Anzeige