Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Betrunkener Fahrer verletzt sich bei Unfall schwer
Region Polizeiticker Betrunkener Fahrer verletzt sich bei Unfall schwer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:34 13.06.2018
Symbolbild. Quelle: dpa
Neustadt

Bei einem Unfall in Neustadt hat ein 43-Jähriger in der Nacht auf Mittwoch schwere Verletzungen erlitten. Der Mann hat dabei so ziemlich alles falsch gemacht, was man falsch machen kann, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. So war der der VW Golf, über den der Mann in einem Garagenkomplex an der Maxim-Gorki-Straße die Kontrolle verlor, weder versichert noch zugelassen.

Das Auto stieß gegen zwei Garagen und richtete einen Gesamtschaden von etwa 6000 Euro an. Der Fahrer, der seine schweren Verletzungen im Krankenhaus behandeln lassen musste, besaß weder einen Führerschein, noch war er nüchtern. Ein Test ergab bei ihm 2,5 Promille.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einbrecher haben am Dienstagnachmittag ihr Unwesen im Radebeuler Stadtteil Altkötzschenbroda getrieben. Sie stahlen aus zwei am Anger gelegenen Wohnungen ein Tablet und Bargeld.

13.06.2018

Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag in Bärwalde bei Radeburg eine Kuh auf der Weide geschlachtet. Nur die Innereien hätten die Täter auf der Wiese an der Kalkreuther Straße zurückgelassen.

13.06.2018

Ein 17-jähriger Mopedfahrer ist in Grünhain-Beierfeld im Erzgebirge mit einem Auto kollidiert und hat sich schwer verletzt. Die 33-jährige Autofahrerin wollte am Dienstag auf die Straße einbiegen, auf welcher der Teenager unterwegs war, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

13.06.2018