Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Betrunkene Räuber überfallen Jugendliche
Region Polizeiticker Betrunkene Räuber überfallen Jugendliche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:56 21.06.2018
Symbolbild. Quelle: dpa-Zentralbild
Meissen

Polizisten haben am Mittwochnachmittag zwei Männer festgenommen, die zuvor fünf Jugendliche auf einer Treppe der Altstadtbrücke überfallen haben sollen. Die 36 und 37 Jahre alten Männer gingen auf das 17 bis 21 Jahre alte Quintett zu und forderten Drogen und Bargeld. Dabei drohten sie mit einem Messer. Außerdem schlugen sie einem 18-Jährigen ins Gesicht. Nachdem die beiden Räuber eine geringe Menge Tabak und etwa zehn Euro Bargeld erhalten hatten, zogen sie ab. Hinzugerufene Polizisten stellte das Duo noch in der Nähe des Tatortes und nahmen sie fest. Beide waren stark betrunken. Ein Test ergab bei dem 36-Jährigen 1,6 Promille und bei dem 37-Jährigen rund 2,6 Promille.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem anrüchigen Drogenschmuggel haben Pirnaer Zöllner einen 33-Jährigen in der Nacht zu Mittwoch erwischt. Der Mann hatte Ecstacy und LSD in seinem Schlüpfer nach Sachsen bringen wollen.

22.06.2018

Ein Rollerfahrer hat sich am Mittwochabend bei einem Sturz im Freitaler Stadtteil Hainsberg schwere Verletzungen zugezogen. Der 48-Jährige war in einer Rechtskurve von der Straße Zum Güterbahnhof abgekommen.

21.06.2018

Insgesamt sechs Verletzte hat ein Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag im Hohnsteiner Ortsteil Ehrenberg gefordert. Nach bisherigen Erkenntnissen stießen zwei Skoda auf der Hauptstraße (S165) zusammen.

20.06.2018