Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneefall

Navigation:
Google+
Beim Essen machen eingeschlafen – Müder Koch muss ins Krankenhaus

Beim Essen machen eingeschlafen – Müder Koch muss ins Krankenhaus

Beim Warmmachen von Würstchen hat ein 34-Jähriger am Mittwochabend in Kamenz einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Laut Polizei wollte sich der Mann am Mittag einen Topf Würste zubereiten.

Voriger Artikel
Frau bei Wohnungsbrand in Görlitz verletzt
Nächster Artikel
Polizei findet bei Autokontrolle 650 versteckte Stangen Zigaretten
Quelle: Tanja Tröger

Während diese aber auf dem Herd standen, schlief der Hobbykoch ein. Nach und nach wurden aus den Bockwürsten erst Bratwürste. Danach kokelten die Reste des Essens komplett an. Wegen der starken Rauchentwicklung rückten schließlich die Einsatzkräfte an. Der 34-Jährige wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

15.12.2017 - 14:10 Uhr

Trainer Uwe Neuhaus erwartet beim MSV Duisburg ein Geduldsspiel / Mittelfeldduo Hartmann und Konrad fällt aus

mehr