Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Bahnhof Arnsdorf: Jugendliche Übeltäter flüchten mit der Eisenbahn

Auf Nimmerwiedersehen Bahnhof Arnsdorf: Jugendliche Übeltäter flüchten mit der Eisenbahn

Manchmal kommt der Zug im falschen Moment: Am Montagabend ermöglichte die Bahn zwei jugendlichen Missetätern die Flucht. Die jungen Männer hatten sich auf dem Bahnhof Arnsdorf mit Steinen beworfen. Ein Wurfgeschoss landete in der Scheibe des Wartehäuschens.

Voriger Artikel
Hermsdorf: Audifahrer vergisst an der Tankstelle die Handbremse anzuziehen
Nächster Artikel
Seniorin mit Enkeltrick um 35.000 Euro betrogen

Ein Mann stellte die Halbstarken zur Rede und rief die Polizei. Doch die Bahn war schneller als die Beamten.

Quelle: imago stock&people

Arnsdorf. Manchmal kommt der Zug im falschen Moment: Am Montagabend ermöglichte die Bahn zwei jugendlichen Missetätern die Flucht. Die jungen Männer hatten sich auf dem Bahnhof Arnsdorf mit Steinen beworfen. Ein Wurfgeschoss landete in der Scheibe des Wartehäuschens. Ein Mann stellte die Halbstarken zur Rede und rief die Polizei. Doch die Bahn war schneller als die Beamten. Die Übeltäter stiegen in den Zug nach Dresden ein und verschwanden auf Nimmerwiedersehen. Sie hinterließen einen Schaden von rund 500 Euro.

Von tbh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

16.12.2017 - 12:34 Uhr

Die Schwarz-Gelben wollen nach dem Auswärtserfolg bei Aufstiegsaspirant Union Berlin ihre Siegesserie auch in Duisburg fortsetzen.  Alle Infos und Tore gibt es im Liveticker.

mehr