Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Autofahrer übersieht Fußgänger - 80-Jähriger tödlich verletzt

Landkreis Bautzen Autofahrer übersieht Fußgänger - 80-Jähriger tödlich verletzt

Ein 80 Jahre alter Fußgänger ist im Landkreis Bautzen von einem Auto angefahren worden und noch am Unfallort an seinen Verletzungen gestorben. Der 50 Jahre alte Autofahrer hatte den Mann übersehen, als dieser eine Straße in Bischofswerda überquerte.

Voriger Artikel
Überfall im Selbstbedienungsbereich einer Sparkasse in Radebeul
Nächster Artikel
Bundespolizei zieht an der Grenze bei Schöna illegale Blitzknaller aus dem Verkehr

Ein 80 Jahre alter Fußgänger ist im Landkreis Bautzen von einem Auto angefahren worden und noch am Unfallort an seinen Verletzungen gestorben.

Quelle: dpa

Bischofswerda. Ein 80 Jahre alter Fußgänger ist im Landkreis Bautzen von einem Auto angefahren worden und noch am Unfallort an seinen Verletzungen gestorben. Der 50 Jahre alte Autofahrer hatte den Mann übersehen, als dieser eine Straße in Bischofswerda überquerte, wie die Polizei am frühen Dienstagmorgen mitteilte. Der Unfall ereignete sich am frühen Montagabend. Wieso der Autofahrer den 80-Jährigen übersehen hatte, blieb zunächst unklar.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

15.12.2017 - 14:10 Uhr

Trainer Uwe Neuhaus erwartet beim MSV Duisburg ein Geduldsspiel / Mittelfeldduo Hartmann und Konrad fällt aus

mehr