Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Autodieb flüchtet von Pirna bis Waldhufen
Region Polizeiticker Autodieb flüchtet von Pirna bis Waldhufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:35 30.10.2018
Der 22-Jährige flüchtete anschließend zu Fuß. Die Beamten konnten ihn später jedoch stellen. Quelle: dpa/Arno Burgi
Waldhufen

Ein 22-Jähriger hat ein Auto gestohlen und sich anschließend eine Verfolgungsjagd mit der Polizei bis Waldhufen (Landkreis Görlitz) geliefert. Der Mann entwendete in der Nacht zu Dienstag das Auto von einem Grundstück in der Nähe von Pirna. Später wollte ein Streifenwagen routinemäßig das Auto kontrollieren. Der Fahrer stoppte allerdings nicht, sondern fuhr über die Autobahn 4 bei Salzenforst (Landkreis Bautzen) den Beamten davon. Dabei überholte der 22-Jährige mehrere Wagen, fuhr auf dem Standstreifen und schlängelte sich durch Warnbaken. Der Mann stoppte zudem kurz auf einem Rastplatz, um sich zu verstecken. Doch die Beamten verfolgten ihn weiter, so dass der Flüchtige erneut aufs Gas trat.

Schließlich krachte der Fahrer mit seinem Wagen in eine Leitplanke. Der 22-Jährige flüchtete anschließend zu Fuß. Die Beamten konnten ihn später jedoch stellen und den Besitzer des Wagens ausfindig machen.

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einen mutmaßlichen Sexualstraftäter hat die Polizei an der Mecklenburgischen Seenplatte festgenommen. Der 33-Jährige aus Malchow wurde von der Staatsanwaltschaft Dresden per Haftbefehl gesucht. Er soll zwei Mädchen aus Sachsen – vier Jahre und zwölf Monate alt – missbraucht haben.

30.10.2018

In der Dippoldiswalder Heide haben Experten erneut Granaten aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Sie werden am Dienstag vor Ort gesprengt.

29.10.2018

Ein unbekannter Pkw hat in der Nacht zum Sonnabend auf der Meißner Straße einen Fußgänger angefahren. Die Polizei sucht nach Zeugen.

29.10.2018