Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Autobahn-Polizisten ziehen qualmenden Reisebus aus dem Verkehr

Autobahn-Polizisten ziehen qualmenden Reisebus aus dem Verkehr

Am Freitagabend gegen 19.30 Uhr hat die Bautzner Autobahnpolizei einen deutschen Reisebus auf der A4 in Höhe Ohorn aufgrund starker Rauchbildung aus dem Verkehr gezogen.

Voriger Artikel
Zweijährige nach Verkehrsunfall in Sohland am Rotstein im Krankenhaus
Nächster Artikel
Mit 3,72 Promille und Deko-Säbel – Polizei nimmt 45-Jährigen in Gewahrsam

Die Polizei zog den qualmenden Bus aus dem Verkehr.

Quelle: dpa

Die 49 Insassen sowie der 72-jährige Fahrer waren auf dem Rückweg vom polnischen Zakopane und mussten notgedrungen auf dem nahegelegenen Rastplatz Rödertal pausieren.

Der Qualmherd entstand laut Angaben der Beamten durch einen geplatzten Kühlwasserschlauch. Aufmerksam auf den Bus wurden die Bautzner Polizeikräfte durch kleine dunkle Flecken, die sich über die Fahrbahn verteilt hatten.

bw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

15.12.2017 - 14:10 Uhr

Trainer Uwe Neuhaus erwartet beim MSV Duisburg ein Geduldsspiel / Mittelfeldduo Hartmann und Konrad fällt aus

mehr