Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Autobahn 13 in Richtung Dresden nach schwerem Unfall gesperrt

Zwei Schwerverletzte Autobahn 13 in Richtung Dresden nach schwerem Unfall gesperrt

Zwei Männer haben in der Nacht zu Freitag bei einem Unfall auf der Autobahn 13 schwere Verletzungen erlitten. Einer der beiden, ein 33-Jähriger, war mit seinem Renault Megane zwischen den Abfahrten Ortrand und Schönborn gegen 23.25 Uhr auf einen voraus fahrenden Mercedes Sprinter aufgefahren.

Voriger Artikel
Fliegerbombe in Pirna-Sonnenstein erfolgreich entschärft
Nächster Artikel
Junge in Dürrröhrsdorf-Dittersbach angefahren und verletzt

Symbolbild.

Quelle: dpa

Schönborn. Zwei Männer haben in der Nacht zu Freitag bei einem Unfall auf der Autobahn 13 schwere Verletzungen erlitten. Einer der beiden, ein 33-Jähriger, war mit seinem Renault Megane zwischen den Abfahrten Ortrand und Schönborn gegen 23.25 Uhr auf einen voraus fahrenden Mercedes Sprinter aufgefahren. Durch die Wucht des Aufpralls wurde ein BMW von der Ladefläche des Mercedes geschleudert. Renault und BMW kamen auf der Fahrbahn zum Stehen.

Der Transporter kam nach rechts von der Fahrbahn ab und auf dem Grünstreifen zum Liegen. Der 55-jährige Fahrer sowie der 33-jährige mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von rund 15 000 Euro. Die Autobahn war wegen der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen sowie zur Unfallaufnahme in Fahrtrichtung Dresden bis gegen 2.15 Uhr gesperrt.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

27.01.2018 - 16:25 Uhr

Die himmelblauen Sachsen bleiben nach der Auswärtsniederlage im Ländle auf einem Abstiegsplatz in der dritten Liga.

mehr