Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -3 ° Schneefall

Navigation:
Google+
Auto touchiert Straßenbahn in Radebeul und wird gegen Zaun geschleudert

Meißner Straße Auto touchiert Straßenbahn in Radebeul und wird gegen Zaun geschleudert

Ein 64-Jähriger hat am Sonnabendmittag mit seinem Opel Astra auf der Meißner Straße in Radebeul eine Straßenbahn touchiert. Der Mann wollte offenbar auf Höhe der Dürerstraße die Spur wechseln, als er der Straßenbahn ins Gehege kam, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Voriger Artikel
Bundespolizei nimmt drei Gesuchte fest
Nächster Artikel
Betrunkener baut Unfall beim Einparken und läuft anschließend davon

Symbolbild.

Quelle: dpa

Radebeul. Ein 64-Jähriger hat am Sonnabendmittag mit seinem Opel Astra auf der Meißner Straße in Radebeul eine Straßenbahn touchiert. Der Mann wollte offenbar auf Höhe der Dürerstraße die Spur wechseln, als er der Straßenbahn ins Gehege kam, wie die Polizei am Montag mitteilte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Opel gegen ein Straßenschild und gegen einen Zaun geschleudert. Es gab keine Verletzten, der Sachschaden beträgt rund 5000 Euro.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

21.01.2018 - 18:40 Uhr

Der 19-Jährige soll beim Regionalligisten und Kooperationspartner Spielpraxis sammeln.

mehr