Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Auto rollt in die Elbe

Schlecht geparkt Auto rollt in die Elbe

Am Sonnabend kam ein Touristenpaar in Bad Schandau mit dem Schrecken davon. Gegen zehn Uhr rollte ihr abgeparktes Auto vom unteren Elbeparkplatz plötzlich los und landete in der Elbe. Die Feuerwehr musste es aus dem Wasser bergen.

Mit seinem Ladeseil wurde der Renault Megane schließlich aus dem Wasser gezogen.

Quelle: Marko Förster

Bad Schandau. Am Sonnabend kam ein Touristenpaar mit dem Schrecken davon.Gegen zehn Uhr rollte ihr abgeparktes Auto vom unteren Elbeparkplatz plötzlich los und landete in der Elbe. Das Ehepaar aus dem Raum Sackwitz / Bad Schmiedeberg (Sachsen-anhalt) hatte zuvor noch den Parkschein gelöst und wollte gerade den Parkplatz verlassen. Warum der Ranault Megane los rollte, ist bislang noch unklar. Nach Angaben des 78-jährigen Fahrers hatte er die Handbremse angezogen und den Gang eingelegt. Dennoch konnte erst die Elbe den Renault stoppen.

Als die Feuerwehr von Bad Schandau zur Bergung eintraf, war der Wagen bereits 200 bis 300 Meter abgetrieben, konnte dennoch aus dem Wasser geborgen und auf eine benachbarte Wiese abgestellt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


Von Marko Förster

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

12.12.2017 - 08:59 Uhr

Trainer Uwe Neuhaus wünscht sich dennoch einen neuen Innenverteidiger

mehr