Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Auto macht sich in Stolpen selbstständig und durchbricht Zaun

Unfall Auto macht sich in Stolpen selbstständig und durchbricht Zaun

Über eine Wiese und durch einen Zaun ist in der Nacht zum Sonntag ein fahrerloses Auto in Heeselicht gerollt. Der Besitzer des Pkws wollte sein Auto bergen lassen, ohne den Grundstücksbesitzer zu informieren.

Symbolfoto

Quelle: imago stock&people

Stolpen. Auf der Napoleonstraße im Ortsteil Heeselicht hat sich in der Nacht zum Sonntag ein Auto selbstständig gemacht. Das teilte die Polizei mit. Der VW gehörte einem 42-Jährigen und war offenbar nicht ausreichend gesichert, so die Beamten. Gegen 1.30 Uhr rollte der Pkw plötzlich los. Das Auto holperte über eine Wiese, durchbrach den Zaun eines Wildgeheges und blieb dann stehen. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 4000 Euro. Der Autobesitzer versuchte, seinen Wagen bergen zu lassen, ohne den Besitzer des Grundstücks mit dem kaputten Zaun zu informieren. Deshalb ermittelt die Polizei wegen „Fahrerflucht“.

Von cs

Stolpen, Napoleonstraße 51.0113305 14.0871214
Stolpen, Napoleonstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr