Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Auto aus der Elbe geborgen - Leiche gefunden
Region Polizeiticker Auto aus der Elbe geborgen - Leiche gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:41 11.03.2018
In der Elbe bei Aken (Landkreis Anhalt-Bitterfeld) ist eine Leiche entdeckt worden. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Aken

Aus der Elbe bei Aken (Landkreis Anhalt-Bitterfeld) ist ein Auto mit einem leblosen 76 Jahre alten Mann geborgen worden. Nach einem Hinweis, dass ein Auto in den Fluss gefahren ist, war am Freitagvormittag eine große Suchaktion gestartet worden, wie die Polizei in Dessau-Roßlau mitteilte. Wasserschutzpolizei, Deutsche Lebensrettungsgesellschaft, ein Polizeihubschrauber, Feuerwehren sowie Mitarbeiter des Wasser- und Schifffahrtsamts seien beteiligt gewesen. Gegen Mittag wurde der Wagen gefunden und mit einem Kran geborgen. Darin wurde der tote Mann entdeckt. Die Polizei ermittelt nun zur Todesursache und den genauen Umständen.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Nilgansmännchen hat in der Altenburger Innenstadt zwei in der Nähe eines Teichs abgestellte Autos attackiert. Das Gänseweibchen habe den Angriff auf die Fahrzeuge am Donnerstag laut schnatternd vom Straßenrand aus begleitet, teilte die Polizei am Freitag mit.

11.03.2018

Auch zwei Schlösser konnten Fahrraddiebe in Coswig nicht davon abhalten, ein teures Modell zu stehlen. Die Unbekannten knackten beide Seilschlösser und stahlen das Rad im Wert von rund 7 000 Euro.

19.02.2018

Nach dem gewaltsamen Tod einer 24-jährigen Asylbewerberin in Borna werden deren Kinder jetzt in einer Einrichtung betreut. Dem Täter, ihrem Mann, drohen ein Prozess und eine Haftstrafe in Deutschland.

11.03.2018
Anzeige