Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Auto aus Sachsen überschlägt sich: Zwei Schwerverletzte
Region Polizeiticker Auto aus Sachsen überschlägt sich: Zwei Schwerverletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:35 24.09.2018
Ein 47-Jähriger und seine Beifahrerin kamen schwer verletzt in eine Klinik. Quelle: ttr
Wittenburg

Bei einem Unfall auf der Autobahn 24 bei Wittenburg (Kreis Ludwigslust-Parchim) sind zwei Menschen aus Sachsen schwer verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher erklärte, kam ein 47 Jahre alter Autofahrer am Sonntag in Fahrtrichtung Berlin nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit dem Wagen. Das Auto landete im Graben und beschädigte beim Überschlag durch herumfliegende Teile einen anderen Wagen.

Der 47-Jährige und seine Beifahrerin - beide aus Freital - kamen schwer verletzt in eine Klinik. Der Schaden wurde auf knapp 30 000 Euro geschätzt, die Unfallursache sei unklar. Der Verkehr von Hamburg nach Berlin wurde durch die Bergung zeitweise behindert

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zeugen gesucht: Am Freitag ist ein Opelfahrer auf der B 170 mehrmals von der Fahrbahn abgekommen. Gesundheitliche Probleme könnten der Auslöser dafür gewesen sein.

24.09.2018

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Sonntagnachmittag auf der B 170 bei Dippoldiswalde ereignet. Zwei Kraftfahrer wurden dabei schwer verletzt.

23.09.2018

Fette Beute machten Diebe am Samstagabend in einem Einfamilienhaus im Radeberger Ortsteil Ullersdorf. Sie nahmen einen kompletten Schranktresor mit, in dem sich laut Besitzer Goldbarren, Bargeld, eine Kreditkarte und persönliche Dokumente befanden.

23.09.2018